Nassverglasung

Die Abdichtung der Verglasung im Flügelprofil wird mit dauerelastischen Kunststoffmassen, z. B.Silikone, erreicht. Diese werden „nass“ eingespritzt (Versiegelung).

NCS-Farben

Das Natural Color System (NCS, auch NCS-Farbsystem) ist ein vom Scandinavian Colour Institute in Stockholm entwickeltes, standardisiertes Farbsystem, welches auf der Farbwahrnehmung (Farbempfinden) eines durchschnittlichen, dem europäischen Kulturkreis angehörenden Betrachters beruht. Das Natural Color System geht dabei von den vier bunten Grundfarben aus, die von diesem als "rein" empfunden werden – Gelb (Y), Grün (G), Rot (R) und Blau (B). Es sind diejenigen Farben, die als frei von anderen Farben empfunden werden. Beispielsweise kann jeder (normalsichtige) Mensch ein Blau definieren, das als frei von Rot oder Grün empfunden wird.

Das NCS-System ist eines der wenigen, weltweit verwendeten Farbsysteme (neben dem RAL-Design mit 1688 Farben und dem Pantone Matching System), in dem zurzeit 1950 Farbmuster strikt organisiert, durch Buchstaben und Zahlen benannt, vorliegen. NCS ist ein eingetragenes Warenzeichen des Skandinavischen Farbinstitutes (Scandinavian Colour Institute) mit Sitz in Stockholm, Schweden. (Quelle: Wikipedia)

NIROSTA

Gebräuchliche Bezeichnung für nicht rostenden Stahl. Fensterbeschlag-Spezialausführung gegen besonders aggressive Klima- und Umwelteinwirkungen.

Normfenster

Fenstergrößen die für Prüf- und Testzwecke von den entsprechendnen Normen vorgegeben werden. Üblicherweise 1230x1480mm bzw. 1480x2180mm. Auch Bezeichnung für Fenster, die in Festgrößen produziert werden. Diese haben sich am deutschen Markt nicht durchgesetzt. Weru fertigt Fenster ausschließlich individuell nach Maß.

Nutzungsdauer

Der Zeitraum, über den eine Tür oder ein Fenster bei ordnungsgemäßer Wartung genutzt werden kann. Sie wird von den Anforderungen der Nutzer und dem Stand der Technik bestimmt.